- Historische AutoRadios

Preisliste

Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Bitte beachten Sie die Hinweise unten!

Umbau eines Röhren-Autoradios - ohne Suchlauf

Position Preis
Arbeitspreis480 €
UKW- & Klangsteller-Modul105 €
Materialien (pauschal)30 €
Summe615 €

Umbau BECKER MEXICO oder ähnlich - mit Suchlauf

Position Preis
Arbeitspreis600 €
UKW- & Klangsteller-Modul105 €
Suchlauf-Modul80 €
Materialien (pauschal)35 €
Summe820 €

Restaurierung BECKER MEXICO oder ähnlich, Röhrenradio

Position Preis
Arbeitspreis Umrichter/Stromversorgungsgerät120 €
Materialien (Zerhacker, Kondensatoren usw.)50 €
Arbeitspreis Radio390 €
Materialien (Röhren, Kondensatoren usw.)50 €
Summe610 €

Erweiterungen

Position Preis
AUX-Eingang am Kabel mit 3,5mm-Klinkenbuchse20...50 €*
DAB+ Receicer: ALBRECHT DR56+ mit Antennensplitter zur Verwendung der Stabantenne gleichzeitig als DAB+ Antenne100 €
Freisprecheinrichtung (Bluetooth-Receiver): AUKEY BR-C125 €
Spezial-Anschlusskabel mit Audio(AUX)- & Ladestecker(5V) zum Anschluss des Bluetooth- oder DAB+ -Receivers40 €
Modifizieren des Radios zum Anschluß des Spezialkabelsca. 30...100(?) €*
Umrüstung auf 6V Bordspannung (nur bei Umbau!)100 €
2 x 18W Verstärker an 12V mit 4 Ohm-Lautsprechern (nur bei Umbau!)60 €
2 x 28W Verstärker an 12V mit 4 Ohm-Lautsprechern (nur bei Umbau!)80 €

*: abhängig vom Radio, bzw. Aufwand


Zusätzliche Optionen

Position Preis
3 Zierleisten (Nachfertigung) für Pontonkonsole, massiv Messing, verchromt99 €
Zerhackerplatine (passend in übliche Zerhackerbecher)50 €
Einbau einer Zerhackerplatine in gelieferten Becher20 €

Gültig ab: 15.02.2021


Hinweise:

Die o.g. Preise beziehen sich auf Geräte, die vom Kunden geliefert werden. Sie sind durchschnittliche Erfahrungswerte und können je nach Zustand des vorliegenden Gerätes variieren. Abweichungen werden mit dem Auftraggeber vor oder während der Ausführung abgestimmt, d.h., zeitnah mit dem Erkennen von Problemen.
Die Preise für Reparatur, Restaurierung oder Umbau anderer Radios werden aufgrund einer Begutachtung abgeschätzt.

Bei der Kalkulation der Preise gehe ich davon aus, dass Materialpreise weitergegeben werden. Die Arbeitsleistung pro Stunde setze ich mit 30€ an, weil ansonsten die Gesamtpreise den Marktwert stark überschreiten würden. Verwaltungs- oder sonstige Allgemeinkosten werden nicht berechnet, eine Gewinnkalkulation findet somit nicht statt.
Ergo: die o.g. Preise sind nicht verhandelbar.

Die AGB finden Sie auf der Seite Impressum.

Diese Seite Drucken